Der Garten für Infektionen und Immunsystems wird die Gäste an ein mittelalterliches Kloster mit den Pflanzen von Hildegard von Bingen erinnern. In Hildegards abteilung werden die Wege rund um die 20 Beete mit roten Gartenklinkern belegt. Der Rest der Bete wird mit Metallkannten umgeben, wie bei den anderen Gärten. In der Mitte der Hildegard-Abteilung wird ein hoher Wassertopf aufgestellt, aus dem das Wasser leise hinunterrieselt. In mittelalterlichen Klostergärten war oft einen Springbrunnen zentral plaziert.
Die deutsche Nonne Hildegard von Bingen (1098-1179) schrieb unter anderem das Buch “Physica”, ein medizinisches Tagebuch mit Anweisungen für Kräuterbehandlungen. Ihre Vorstellung war, den Körper zu stärken, um dem Teufel zu widerstehen. Hildegards Buch erlangte in den folgenden Jahrhunderten große Bedeutung, und deshalb werden wir einige von Hildegard empfohlene Kräuter zeigen und ihre Bedeutung erklären.
Der Garten für Infektionen und Immunsystem wird der am weitesten entfernte Garten in der Anlage sein. Der Gartenarchitekt Jann Poulsen hat sich deshalb entschieden, unseren Gästen mehr Möglichkeiten zu bieten, sich zu setzen und zu genießen: den Blick auf das Schloss Tranekær, den Duft der vielen Pflanzen und das stille Rieseln aus dem Wassertopf.
Im Oktober 2017 wurde mit der Arbeit am Garten für Infektionen und Immunsystem begonnen, wo rund 100 Tonnen Kies und Kompost in das Gebiet, in dem er angelegt werden soll, transportiert wurden. Ende Oktober 2017 hat die Gartengruppe ca. 300 Buchsbäume gepflanzt, als Hecke um den Garten. Dank einer Spende in Höhe von 30.000 DKK aus dem Langelands Elforsyning Fond konnten sehr schöne, 80 cm hohe Pflanzen gesetzt werden. Buchsbaum wächst langsam, aber bei so hohen Pflanzen wird die Hecke in relativ wenigen Jahren eine schöne Höhe haben. Die Hecken um alle Gärten in den Medizingärten sollen eineinhalb Meter hoch werden.
______________________________________________________________________________________________________________________________________
Medicinhaverne i Tranekær, Botofte Strandvej 2A, 5953 Tranekær, medicinhaverne@mail.dk. Handy 00 45 21 84 78 22
______________________________________________________________________________________________________________________________________